FAQ / Ihre Fragen


Auf dieser Seite finden Sie verschiedene Kundenfragen zu unseren Produkten und unsere Antworten dazu.

Wir werden diese Seite gerne aktuell ergänzen.


Gibt es eine Hilfsmittelnummer für die Trinkhilfen? 

Kann ich eine Trinkhilfe zur Ansicht bestellen?

Weshalb knackt der Schwanenhals bei Bewegungen anfangs?

Was gibt es bei der Reinigung/Desinfektion der Trinkhilfe zu beachten?

Die Antirutschfläche der TOP-Trinkhilfe ist abgenutzt. Kann ich diese erneuern?

Ist die Trinkhilfe reparierbar?

Eine Klebeverbindung hat sich gelöst, kann ich diese selbst reparieren?

Ist die Trinkhilfe auch ohne Getränkehalter (für eigene Hilfsmittel) zu beziehen?

Gibt es Ersatzteile einzeln für die Trinkhilfe zu beziehen?


Gibt es eine Hilfsmittelnummer für die Trinkhilfen?
Für die Trinkhilfen gibt es leider keine Hilfsmittelnummer. Der Grund hierfür ist, dass die Aufwendungen für die Beantragung der HMV-Nummer, Prüfungen und die laufenden Kosten in keinem Verhältnis zum Ertrag stehen würden. Eine erhebliche Preiserhöhung wäre die Folge. 


Kann ich eine Trinkhilfen zur Ansicht bestellen?
Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir unsere Trinkhilfen nicht mehr zur Ansicht liefern. Unsere Erfahrungen mit "Bestellungen zur Ansicht" waren in der Vergangenheit leider negativ, da die Trinkhilfen oft defekt und zum Teil erst nach Monaten und mehrmaliger Erinnerung wieder zurückgesendet wurden. Wir möchten diese erheblichen Kosten verständlicherweise nicht auf unsere Produkte umlegen.


Weshalb knackt der Schwanenhals bei Bewegungen anfangs?
Es ist ganz normal, dass der Schwanenhals einer neuen Trinkhilfe bei den erstmaligen Bewegungen leichte Knackgeräusche erzeugt. Diese Geräusche verschwinden nach wenigen Biegungen von alleine.


Was gibt es bei der Reinigung/Desinfektion der Trinkhilfe zu beachten?
Verwenden Sie zur Reinigung der Trinkhilfe nur ein angefeuchtetes Tuch. Lösungsmittel, Putz- und Scheuermittel sowie Alkohol (Spiritus) sind nicht erlaubt. Zur professionellen Desinfektion empfehlen wir eine Wischdesinfektion mit einem mikrobiologischen Universalreiniger, da der Anwender nicht unmittelbar in direktem Kontakt mit der Trinkhilfe kommt.

Zur Desinfektion empfehlen wir hierzu:   Link    Infobroschüre
HygieneProtect Universalreiniger Art.Nr.: 700110  bzw. 7011
Vertrieb durch:  www.wgp-shop.de
WGP-Produktdesign, Beim Haferhof 5, D-25479 Ellerau
shop@wgp-produktdesign.de, Tel: 04106 6556789                  


Die Antirutschfläche der TOP-Trinkhilfe ist abgenutzt. Kann ich diese erneuern?
Wenn nach jahrelanger Verwendung die Antirutschfläche der TOP-Trinkhilfe abgenutzt ist, kann diese von Ihnen problemlos ausgetauscht werden. Sie erhalten diese einzeln als Ersatzteil (s.u.).


Ist die Trinkhilfe reparierbar?
Dies können wir in der Regel erst nach einer Begutachtung der Trinkhilfe 100%ig beurteilen. Sie können uns dazu gerne telefonisch oder per email vorab kontaktieren. Wenn möglich senden Sie uns ein aussagekräftiges Foto per email. Wenn Sie uns die Trinkhilfe zusenden, sollten Sie diese wirklich gut verpackt und als DHL-Paket (Postpaket, frei) senden. Sie erhalten von uns dann ein Angebot für die Reparatur, falls diese noch möglich ist. Eventuell bieten wir Ihnen auch eine Austausch-Trinkhilfe an.


Eine Klebeverbindung hat sich gelöst, kann ich diese selbst reparieren?
Wenn sich eine Klebeverbindung durch mechanische Überlastung gelöst hat, können Sie diese auch selbst reparieren. Eine wichtige Voraussetzung dazu ist, dass Sie ausschließlich den Klebstoff UHU ALLESKLEBER SUPER Strong & Save verwenden. Bei Verwendung anderer Klebstoffe, insbesondere auf Cyanacrylatbasis, erlischt die Gewährleistung, da diese zum Teil sehr dünnflüssig sind und extrem ausgasen (ergibt nicht entfernbare weiße Flecken um die Klebeverbindung). 


Ist die Trinkhilfe auch ohne Getränkehalter (für eigene Hilfsmittel) zu beziehen?
Wenn Sie eigene Hilfsmittel, z.B. beliebige Alltagshilfen, Handy- und Notebook-Halterungen, Buchstützen, Fernbedienungen, etc. an unsere Trinkhilfen (deshalb ohne Getränkehalter) montieren möchten, verwenden Sie doch einfach unsere UNI-Universalhalterungen. Mehr darüber erfahren Sie hier.


Gibt es Ersatzteile einzeln für die Trinkhilfen zu beziehen?
Selbstverständlich können Sie alle Teile der Trinkhilfen als Ersatzteil beziehen. Bei den FLEX-Trinkhilfen sind die einzelnen Komponenten miteinander verklebt, weshalb z.B. bei einem Defekt des Schwanenhalses, leider die komplette Baugruppe getauscht werden muss. Bei den TOP-Trinkhilfen ist die  Verschraubung des Schwanenhalses aus Sicherheitsgründen mit einer Loctite-Schraubensicherung (blau, flüssig) gesichert ist. Ein Lösen dieser Schraubverbindung ist in der Regel nicht möglich. Die Mutter muss deshalb eingefräst und manuell entfernt werden.

Hier finden Sie Abbildungen und Preislisten von allen Ersatzteilen.


 

 

nach oben